laufend

Genderspezifische Effekte der finanziellen Hilfen des Bundes in der Covid-19-Krise

Auftraggeber/in

Eidgenössische Kommission für Frauenfragen (EKF)

Projektteam

Heidi Stutz und Severin Bischof

Das Projekt hat zwei Ziele: Das erste ist, eine Übersicht zur Literatur und den bestehenden Datenanalysen für die Schweiz zu erstellen. Das zweite ist ein Gender Impact Assessment dazu, wieweit die finanziellen Hilfen des Bundes die Geschlechterungleichheit gemildert oder verstärkt haben. Die Resultate sollen mithelfen, aus möglichen unerwünschten Effekten für die Zukunft zu lernen.