laufend

Grundlagen für die Beratung von Stalking-Opfern

Auftraggeber/in

Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG)

Projektteam

Jolanda Jäggi und Theres Egger

In der Schweiz können sich Opfer von Stalking an die in allen Kantonen vorhandenen Opferhilfeberatungsstellen wenden. Für die Beratung von Stalking-Opfern wurden spezifische Grundlagen entwickelt, die sich in der Praxis bewährt haben, jedoch erst vereinzelt zur Anwendung kommen. Im Sinne der Empfehlungen des Bundesratsberichts zum Postulat Feri 14.4204 "Massnahmen gegen Stalking in der Schweiz verbessern" werden bewährte Instrumente und Konzepte für die Stalking-Beratung nun gebündelt und den Opferhilfe-Beratungsstellen zur Verfügung gestellt. Die Grundlagen werden vom BASS in Zusammenarbeit mit der SODK, dem EBG und Vertreterinnen von Opferhilfe-Beratungsstellen zusammengestellt.