03 / 2018

Erwerbsunterbrüche vor der Geburt

Auftraggeber/in

Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)

Projektteam

Melania Rudin, Heidi Stutz, Severin Bischof, Jolanda Jäggi und Livia Bannwart

Das Forschungsprojekt dient der Erfüllung des Postulats Maury Pasquier (15.3793), welches einen Bundesratsbericht zu Erwerbsunterbrüchen von schwangeren Frauen vor dem Geburtstermin fordert. Mittels Befragungen von Betrieben und Müttern werden statistische Informationen zu Erwerbsunterbrüchen erfasst und die damit verbundenen Herausforderungen für Betriebe und Frauen beleuchtet. Zudem werden der reglementarische Rahmen in der Schweiz sowie Lösungsansätze anderer Länder analysiert.

Projektberichte

Schlussbericht (185 Seiten; inkl. Zusammenfassung in D, F, I, E)


> de

Weitere Publikationen

Bericht des Bundesrates vom 2. Màrz 2018 (14 Seiten)


> de | fr | it