02 / 2015

eSuchtportal "SafeZone": Berechnung von Finanzierungsmodellen

Auftraggeber/in

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Projektteam

Melania Rudin, Matthias Gehrig und Kilian Künzi

Mit dem eSuchtportal «SafeZone» werden Online-Beratungen zu Suchtfragen in Ergänzung zu bereits bestehenden Beratungsangeboten in den Kantonen zur Verfügung gestellt. Das Büro BASS unterstützte das BAG bei der Schätzung der langfristigen Betriebskosten von «SafeZone» und bei der Berechnung unterschiedlicher Finanzierungsvarianten.