02 / 2022

Betreutes Wohnen – Aktualisierte Grundlagen

Auftraggeber/in

Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)

Projektteam

Livia Bannwart, Kilian Künzi, Jolanda Jäggi und Patrik Gajta

Die Motion 18.3716 «Ergänzungsleistungen für betreutes Wohnen» beauftragt den Bundesrat, dem Parlament eine Gesetzesänderung vorzulegen, die die Finanzierung von Betreutem Wohnen über Ergänzungsleistungen zur AHV sicherstellt. So sollen sich Heimeintritte verzögern oder gar vermeiden lassen. Im Vorfeld dieser Gesetzesarbeiten hat das BASS eine 2018 verfasste Studie zum Betreuten Wohnen aktualisiert und dabei zusätzliche Fragestellungen zur Definition, zur Nutzung, zur Wirtschaftlichkeit und zu kantonalen Regelungen des Betreuten Wohnens vertieft.

Projektberichte

Beiträge zur Sozialen Sicherheit, Forschungsbericht Nr. 1/22 (101 Seiten, mit Zusammenfassung auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch)


> de

Weitere Publikationen

Jäggi Jolanda und Kilian Künzi (2023): «In die Alterswohnung statt ins Heim?», in CHSS Soziale Sicherheit vom 21. Juni 2023


Links

Medienmitteilung des Bundesrats vom 21.06.2023: Anerkennung des betreuten Wohnens in den EL zur AHV