Neue Publikationen

Volkswirtschaftlicher Nutzen des Anordnungsmodells und damit eines niederschwelligeren Zugangs zu ambulanter Versorgung bei psychischen Erkrankungen

Auftraggeber/in: Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Ein niederschwelliger Zugang zu ambulanter Versorgung bei psychischen Krankheiten kann zu erheblichen volkswirtschaftlichen Kosteneinsparungen führen.

mehr

Aufenthaltsverläufe von ausländischen Familienangehörigen

Auftraggeber/in: Staatssekretariat für Migration (SEM)

Die Studie beschreibt die Zusammensetzung und Aufenthaltsverläufe der ausländischen Personen, die im Familiennachzug in die Schweiz einreisen.

mehr

Konzept für eine Berichterstattung zu betreuenden Angehörigen in der Schweiz

Auftraggeber/in: Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Das Konzept definiert, wie eine möglichst umfassende und längerfristige Berichterstattung zur Angehörigenbetreuung gewährleistet werden kann.

mehr