05 / 2020

Internationale Zusammenarbeit (IZA): Kernaussagen zum Schweizer Arbeitsmarkt 2010-2018

Auftraggeber/in

Zentrum für Information, Beratung und Bildung für Berufe in der internationalen Zusammenarbeit (cinfo)

Projektteam

Peter Stettler, Livia Bannwart und Melania Rudin

Seit 2010 ist der Schweizer Arbeitsmarkt der IZA kräftig gewachsen, insbesondere im zunehmend international geprägten humanitären Bereich. Auch das Angebot an Aus- und Weiterbildungen für Stellen in der IZA hat sich entsprechend dynamisch entwickelt. Gleichzeitig passt sich der IZA-Arbeitsmarkt nur langsam den gesellschaftlichen Veränderungen in der Schweiz an, wie der zunehmender Erwerbsteilnahme der Frauen und dem Trend zur Teilzeitarbeit.

Projektberichte

Schlussbericht (36 Seiten)


> de | fr | en