Tabea Keller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
1999, BA Social Sciences
tabea.keller@buerobass.ch
Studium der Sozialwissenschaften und Volkswirtschaftslehre, Universität Bern.

Im BASS seit 2023.

Schwerpunkte

Sozial- und Gesundheitspolitik: Analysen im Bereich Alterspolitik, berufliche Vorsorge und Gesundheitsversorgung.

Arbeit: Studie im Bereich Arbeitsmarktintegration.

Gleichstellung: Dekompositionsanalyse von Lohnunterschieden zwischen Mann und Frau.

Familie und Generationen: Einfluss der Partnerwahl auf intergenerationale Beziehungen.

Stärken

Quantitative Methoden, Auswertung sekundärstatistischer Daten, Durchführung und Auswertung von Interviews / Fachgesprächen.